Online – Mitgliederversammlung der SG Bad Mergentheim

am Freitag, den 16.04.2021 um 18:45 Uhr

Zugangsdaten: Link zur Online-Mitgliederversammlung

Oder anrufen (nur Audio)
⁨‭+49 69 710414634‬⁩ Germany, Frankfurt am Main
Telefonkonferenz-ID: 693 603 37#

Öffne den Link in Chrome, Firefox oder Microsoft Edge, falls du bereits Erfahrungen mit der Microsoft Teams App hast, nutz diese einfach wie gewohnt (1), sonst folge der Anleitung und klick wie im ersten Bild zu sehen auf Abbrechen (2).

Klick nun auf „In diesem Browser fortfahren“….

Je nach Browser wird jetzt die Verwendung des Mikrofons und des Lautsprechers erfragt.
Erlaube dies (1) indem du auf Zulassen klickst.

Trage nun deinen Vor- und Nachnamen ein (1), überprüfe das Mikrofon und die Lautsprecher (2->3,4,5) noch einmal und nimm anschließend an dem Meeting teil (6).


Vorgehen während der Online-Mitgliederversammlung:

  1. Alle Teilnehmer werden bei Beginn stumm geschaltet.
  2. Wenn Ihr Fragen habt, nutzt bitte die „Handhebe“-Funktion, wir schalten euch dann frei.
  3. Des Weiteren könnt Ihr Fragen im Chat stellen.


    Liebe Mitglieder und Freunde des Bad Mergentheimer Handballs.

Die Mitgliederversammlung (MV) der SG Bad Mergentheim findet in diesem Jahr pandemiebedingt als Online-Mitgliederversammlung statt.

Grundlage dieser Maßnahme ist das „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz-, und Strafverfahrensrecht“.

Hier heißt es im Artikel 2 § 5 Abs 2:

Bei stattfindenden Mitgliederversammlungen müssen die Mitglieder nicht mehr zwingend anwesend sein. Stattdessen kann der Vereinsvorstand – abweichend von § 32 Absatz 1 Satz 1 BGB – den Mitgliedern ermöglichen

    1. ohne Teilnahme an der Mitgliederversammlung ihre Stimmen vor der Durchführung der Mitgliederversammlung schriftlich abzugeben

Die Rechenschaftsberichte werden in diesem Jahr über „Microsoft Teams“ zum o.a. Zeitpunkt online übertragen. Der Zugangslink wird ab 15.04.2021, einen Tag vor der MV, unter www.sg-mgh.de auf der Homepage veröffentlicht.

Tagesordnung der Mitgliederversammlung:

  1. Bericht des 1. Vorsitzenden
  2. Bericht des 2. Vorsitzenden
  3. Bericht des Schatzmeisters
  4. Bericht des Kassenprüfers
  5. Entlastung des Vorstandes u. des Schatzmeisters
  6. Eröffnung Ergebnis zur Wahl des Vorstandes, sowie der Änderungen an Satzung u. Finanzordnung
  7. Danksagung
  8. Schlussworte

Die zur Abstimmung stehenden Themen incl. der Wahl des neuen Vorstands findet schriftlich durch Einsendung von Stimmzetteln statt. Die signierten Wahlunterlagen werden jedem Mitglied im Vorfeld zur Verfügung gestellt und sind bis zum 12.04.2021 an die angegebene Adresse zu übersenden.

Ich hatte bereits im letzten Jahr angekündigt, dass ich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl aufstellen lassen kann. Neben mir verlassen Erik Hiob, Julia Hartmann und Carsten Dörzbacher den Vorstand.

Zum neuen Vorstand stellen sich als mögliche Funktionsträger:

Hannes Klöpfer,  als 1. Vorsitzender
Birgit Sax,  als 2. Vorsitzende
Karsten Dierolf,als Schriftführer
Rainer Jochum,als Schatzmeister
Sandra Pfeufer,  als Jugendwart
Alexander Wild,als Beisitzer – IT
Matias Weiss,   als Beisitzer – Mitgliederverwaltung
Tilmann Eichhorn,  als Beisitzer – allgemeine Aufgaben
Martina Hesslinger  als 1. Kassenprüfer
Sven Schnäbeleals 2. Kassenprüfer

Darüber hinaus schlägt der Vorstand Anpassungen im Bereich der Satzung bzw. Finanzordnung vor:

Vorschlag Satzungsänderung:

Redaktionelle Anpassungen

Einfügen Satzung:  20210416_Vereinssatzung2021

Vereinsfarben

In den zurückliegenden Jahren konnte trotz stetiger Mitgliederentwicklung und sportlichen Erfolgen die Außenpräsenz des Vereins nur bedingt aufrechterhalten werden. Presseberichte in der Zeitung, wie auch unsere Handballzeitung fehlen fast gänzlich bzw. mussten digital ersetzt werden. Umso mehr ist eine eindeutige Identifikation unserer Mannschaften bei Sportveranstaltungen, dem Tag des Sports oder im Freizeitbereich gefordert.

Neben einer guten Jugendarbeit und leistungsorientiertem Spielbetrieb haben wir im Vorstand viel über einheitlicheres Auftreten diskutiert. Die Satzung selbst gibt hier leider keine Vorgaben vor. Denken wir an die Handballvereine der Region, so verbinden wir mit beispielsweise Gelb/Blau, Weiß/Grün oder Blau/Weiß zweifelsfrei unsere Kontrahenten aus der Region.

Der Vorstand wird daher im Zuge der Abstimmung Vereinsfarben vorschlagen, um die Identifikation und Identität im Verein zu erhöhen und sich gleichzeitig von Vereinen der Kurstadt und dem handballerischen Umfeld abzugrenzen.

Der Vorstand stellt

  • Blau/Schwarz
  • Weiß/Schwarz

zur Wahl.

Vorschlag Finanzordnung:

Redaktionelle Anpassungen

Einfügen Finanzordnung: 20210416_Finanzordnung

Vereinfachung der Mitgliedsbeiträge

Laufende Kosten im Bereich Versicherung und Gebühren steigen stetig. Unsere Kostenstruktur im Bereich der Mitgliedsbeiträge ist kompliziert und wenig nachvollziehbar. Ein erhöhter Arbeitsaufwand des Schatzmeisters ist die Folge. Darüber hinaus birgt der rückwirkende Einzug der Beiträge Irritation bei vielen Mitgliedern.

Der Vorstand schlägt daher neben untergeordneten Anpassungen in der Finanzordnung eine Anpassung bzw. Vereinfachung der Struktur der Mitgliedsbeiträge vor. Die letzte Anpassung fand im Zuge der Umstellung DM auf EUR statt.

Im Einzelnen schlägt der Vorstand vor:

Streiche:

Mannschaft / MitgliederBeitrag :
Minis bis 8 Jahre15 €
Kinder 9 bis 14 Jahre25 €
Jugendliche bis 18 Jahre45 €
Erwachsene60 €
Familien90 €
Juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts100 €
Passive Mitglieder30 €
Trainingspartner anderer Vereine / Studenten30 €
SonstigeGem. Vorstandsbeschluss

Setze:

Mannschaft / MitgliederBeitrag :
Passive Mitglieder,  Personen in Ausbildung o. Studium, Trainingspartner anderer Vereine,  Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre30 €
Erwachsene70 €

Familien (Eltern mit Kindern bis 18 Jahren), Ehepartner,
Juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts

100 €
SonstigeGem. Vorstandsbeschluss

Die Mitgliedsbeiträge werden einmalig in der Mitte des Kalenderjahres eingezogen

Entlastung des Vorstands:

Das zurückliegende Geschäftsjahr war überwiegend durch die Pandemie und den Verlust der Spielfähigkeit unserer 1. Mannschaft im Bereich Herren geprägt. Auf die Laufende Situation gehen wir im Rahmen der Rechenschaftsberichte der MV ein.

Wir schlagen die Entlastung des Vorstands vor.

Entlastung des Schatzmeisters:

Auch wenn die Kosten in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen sind blieb die finanzielle Handlungsfähigkeit der SG Bad Mergentheim weitestgehend stabil. Getragen wird diese Entwicklung bei reduzierten Einnahmen durch die wirtschaftlich gute Entwicklung der letzten Jahre und treue Sponsoren.

Der Vorstand schlägt die Entlastung des Schatzmeisters vor.

Bitte nutzen Sie den Ihnen zugesandten Stimmzettel und senden ihn bis 12.04.2021 an die dort angegebene Vereinsadresse zurück.

Danke für die gute Zusammenarbeit. Es ist unser Verein – macht einfach mit

Sven Schnäbele

1.Vorsitzender

ABGESAGT: Mitgliederversammlung der Handballer der SG Bad Mergentheim

Liebe Mitglieder und Fans des Bad Mergentheimer Handballs,

die für den 20.03.2020 angesetzte Mitgliederversammlung nebst Jugendvollversammlung der SG Bad Mergentheim
findet aus gegebenem Anlass nicht statt und wird auf einen noch nicht definierbaren Zeitpunkt verschoben.

Auch der Trainings- und Wettkampfbetrieb ist zunächst bis 19. April 2020 ausgesetzt.
Wir werden Sie zeitgerecht über den neuen Termin der Mitgliederversammlung und aktuelle Änderungen zum Trainings-
und Spielbetrieb informieren.

Aktuelle Infos bitte unter www.sg-mgh.de oder direkter Kontakt unter info@sg-mgh.de.
Wir freuen uns auf jede Interaktion mit Ihnen.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Freunden des Bad Mergentheimer Handballs viel Kraft für die nächsten Wochen. Gemeinsam schaffen wir das.

Ihr Vorstand der SG Bad Mergentheim

Jahreshauptversammlung der SG Bad Mergentheim

Die Sportgemeinschaft Bad Mergentheim lädt Euch recht herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 20.03.2020 im Foyer der Kopernikussporthalle, 97980 Bad Mergentheim ein. Hier sind alle Mitglieder ab Vollendung des 16. Lebensjahrs wahlberechtigt.

Ablauf:

17:00 Uhr Jugendvollversammlung
18:00 Uhr Mitgliederversammlung

Auf unserer Mitgliederversammlung gilt es jetzt die Weichen zu stellen. Ich möchte hier nur einige Beispiele nennen:

1. In den letzten Jahren konnte trotz stetiger Mitgliederentwicklung und sportlichen Erfolgen die Außenpräsenz des Vereins nur bedingt aufrechterhalten werden. Presseberichte in der Zeitung, wie auch unsere Handballzeitung fehlen fast gänzlich bzw. mussten digital ersetzt werden. Eine Präsenz zu den „langen (Einkaufs-)nächten“ in diesem Jahr ist fraglich.
Neben einer guten Jugendarbeit und leistungsorientiertem Spielbetrieb haben wir im Vorstand viel über einheitlicheres Auftreten diskutiert. Die Satzung selbst gibt hier leider keine Vorgaben vor.
Der Vorstand wird daher im Zuge der Mitgliederversammlung Vereinsfarben vorschlagen, um die Identifikation und Identität im Verein zu erhöhen und sich gleichzeitig von Vereinen der Kurstadt und dem handballerischen Umfeld abzugrenzen.
Blau/Schwarz und Weiß/Schwarz sollen hier zur Wahl gestellt werden.


2. Die saisonbedingten Kosten steigen stetig. Unsere Kostenstruktur im Bereich der Mitgliedsbeiträge ist kompliziert und wenig nachvollziehbar.
Der Vorstand wird daher im Zuge der Mitgliederversammlung neben untergeordneten Anpassungen in der Finanzordnung die Vereinfachung und moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge vorschlagen. Die letzte Anpassung fand im Zuge der Umstellung DM auf EUR statt.

3. Ich selbst kann mich im nächsten Jahr (2021) aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl zum 1. Vorsitzenden aufstellen lassen, werde mich aber weiter in der Jugendarbeit engagieren. Ich werde dann auf acht bewegte und für mich bewegende Jahre als 1. Vorsitzender zurückschauen.
Der Vorstand braucht dringend projekt- und prozessbezogene Unterstützung, um eine solide weitere Ausrichtung unseres Vereins zu gewährleisten. Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt, um anzufangen. Hier sind Euere Vorschläge und Mithilfe gefragt. Ohne handlungsfähigen Vorstand steht die Zukunft des Vereins auf dem Spiel. Bitte unterstützt uns.

Es ist unser Verein – macht einfach mit und bringt Euch ein.

Sven Schnäbele
1.Vorsitzender

Anlagen:

Bezirksliga wir kommen!!!!!!

Aufstieg der SG Herren

Am Wochenende gewannen die Herren der SG Bad Mergentheim auch ihr letztes Saisonspiel gegen die SG Schozach-Bottwartal souverän mit 37:19 und schlossen somit eine hervorragende Saison mit der Vizemeisterschaft ab.

Da eine Liga höher der TSV Buchen eine super Saison mit dem Meistertitel krönte, machten die Bad Mergentheimer die Überraschung perfekt und steigen tatsächlich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf!

Als nach der letzten Saison nur ein Torwart zur Verfügung stand sowie mit Vetter studien- und Glowczak verletzungsbedingt gleich zwei Stammspieler für die neue Runde ausfielen, musste nach nur einer Saison der Abstieg in die Kreisliga befürchtet werden.

Glücklicherweise fand in dieser Situation Baier nach vielen Jahren bei der HSG Dittigheim/TBB wieder den Weg zurück zu seinem Heimatverein und mit Zahner konnte ein Torwart aus Königshofen verpflichtet werden, welcher Spiele im Alleingang entscheiden kann.
Zusammen mit den erfahrenen Deis, Hiob, Bawidamann und Köster bildeten sie das Herzstück der Mannschaft und führten das Team auf Platz 3 der Vorrunde.

Auch die langfristige Verletzung des zweiten Linkshänders Ohr im Laufe der Saison warf die Kurstädter nicht aus der Bahn. Der überraschende und umso erfreulichere Wechsel von Leuthold zu den Bad Mergentheimern konnte die Vakanz mühelos auffangen.
In der Folge gewannen die Herren alle Spiele und schoben sich somit punktgleich mit Lauffen-Neipperg an die Tabellenspitze.

Mit 717 Toren war die SG das bei weitem offensivstärkste Team der Liga und ließ seine Verfolger mit 7 Punkten Abstand auf der Strecke. An den erfahrenen Spielern konnten sich auch die jüngeren über die Saison steigern. Allen voran Völker, der mit seiner Schnelligkeit und gefürchteten Hebern ebenfalls eine herausragende Saison spielte. Trainer Maag gelang es aus insgesamt 22 eingesetzten Spielern eine schlagkräftige Truppe zu formen, die nicht nur schönen, sondern auch erfolgreichen Handball zeigte!

Nun gilt es weiter zu arbeiten, um in der neuen Liga schnell Fuß zu fassen. Entwickeln sich die jungen Spieler weiter so positiv und bleiben die Leistungsträger verletzungsfrei, sollte dies im Rahmen des Möglichen sein. Zumal sich mit Blick auf die kommende Saison auch das Lazarett lichtet und vielversprechende Talente nachkommen.
Zunächst gilt es jedoch den Aufstieg und die Abschlussfahrt zu genießen!

SG Bad Mergentheim Vizemeister der Bezirksklasse

Am Samstag Abend schlugen die Herren der SG Bad Mergentheim im letzten Heimspiel der Saison die junge Truppe aus Mosbach mit 38:23.
Schon im Vorfeld war klar, dass nur ein Ausrutscher des Klassenprimus aus Lauffen die Meisterschaft ermöglichen könnte.
Aber auch die HSG Lauffen-Neipperg gab sich keine Blöße und holte in ihrem letzten Saisonspiel die nötigen Punkte, so dass am Ende nur der direkte Vergleich bei Punktgleichheit zwischen den beiden herausragenden Teams der Liga den hauchdünnen Ausschlag Richtung Favorit gab.
Die SG Bad Mergentheim beglückwünscht den harten Konkurrenten und hofft auf ein baldiges Wiedersehen eine Klasse höher.
Das Spiel gegen Mosbach begann zäh und kein Team konnte sich absetzen, im Verlauf der ersten Hälfte kam die Torfabrik der Liga dann aber auf Touren und erspielte sich schnell einen Vorsprung, der einmal mehr durch etliche Konter des flinken Völker auf den 20:10 Halbzeitstand ausgebaut wurde.
In der zweiten Hälfte gönnte Trainer Heiko Maag allen Spielern genügend Einsatzzeiten, um sich ein letztes Mal vor eigenem Publikum zu präsentieren, was sie auch taten und trotz vieler Wechsel das Ergebnis auf einen 38:23 Endstand hochschraubten.
Besonders erfreulich war, dass neben den etablierten Routiniers umSandro Leuthold und Andre Deis die junge Garde eine tolle Entwicklung nimmt, so dass sich mit Benedikt Sambeth, Felix Konrad und Lucas Zorn gleich drei aus der zweiten Mannschaft in die Torschützenliste eintragen konnten.
Am Samstag reisen die Männer der SG noch zum Abschluss zum Schlusslicht Schozach-Bottwartal, wo man auch die letzte Begegnung positiv gestalten will, um anschließend gemeinsam den Saisonabschluss zu feiern!
Das Team und der Trainer bedankt sich ganz herzlich beim Publikum für die tolle Unterstützung bei den Heimspielen, sowie besonders bei Jeanne Bischoff, die als Glücksbringer oft am Zeitnehmertisch ausgeholfen hat!

Spielbericht: http://spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php…